Portrait2

„Welcher Dämon drängt den Komponisten unerbittlich zur Literatur? Welche Macht zwingt ihn notfalls selbst Dichter zu werden? Ist es allein die Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies, nach jener ursprünglichen Einheit, um die man sich in vergeblichen Bemühungen verzehrt?“



                        Pierre Boulez